Beratungsangebot

  • Referate zu verschiedenen Medienthemen, zum Beispiel zu Umgang mit Handys und Handykonsum («Immer zu viel, aber nie genug - der schwierige Umgang mit Smartphones»), Computergames, Verhalten in sozialen Netzwerken, Tipps und Regeln in sozialen Netzwerken.
  • Beratung von Eltern in der Begleitung Jugendlicher und deren Umgang mit Handys, Computer, Spielkonsolen.
  • Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung einer digitalen Strategie in der Schule oder der Schulgemeinde.
  • Begleitung von Lehrer*innen oder Schulteams in der Umsetzung des Fachbereichs «Medien» des Lehrplans 21 auf der Sekundarstufe I sowie Sek II Gymnasium oder Berufsschule.